© ASA Event
Deutschsprachige Neuinszenierung
Oper

DAS PHANTOM DER OPER - PAUL WILHELM & ARNDT GERBER

Do, 16.01.2020
Wiener Stadthalle

Kinderermäßigung bis 14 Jahre

Das Phantom der Oper

Deutschsprachige Neuinszenierung von Paul Wilhelm & Arndt Gerber

 

Das Phantom der Oper nach der Romanvorlage von Gaston Leroux. 

Text/Librettist: Paul Wilhelm
Musik/Komposition: Arndt Gerber 

In einer deutschsprachigen Neuinszenierung!

Erzählt wird die Geschichte des Mannes mit der Maske, der tief in den Gewölben der Pariser Oper lebt. Unverstanden und voller Groll auf die Menschen treibt er dort sein Unwesen.

Erst als er die junge Opernsängerin Christine Daaé singen hört, wagt er sich aus seinem Versteck um sie zu umgarnen. Als ihr „Engel der Musik“ gibt er dem jungen Mädchen Gesangsunterricht und fordert die Direktoren der Oper mit dunklen Machenschaften dazu auf, Christine die Hauptrolle in der Aufführung „Die Perlenfischer“ singen zu lassen. Das Chormädchen scheint seinem dunklen Charme zu erliegen. Doch als sie seine Liebe nicht erwidert und ihre Verlobung mit dem Grafen Raoul de Chagny bekanntgegeben wird, weckt dies die Eifersucht des Entstellten.

Während einer Aufführung löst sich der große Kronleuchter von der Decke des Zuschauerraumes und stürzt auf die ahnungslosen Besucher herab. Im daraus entstandenen Chaos gelingt es dem Unberechenbaren seine Angebetete in sein Reich in der Tiefe zu entführen…

Deutschsprachige Neuinszenierung
Wiener Stadthalle
Roland-Rainer-Platz 1 1150 Wien