© Lukas Beck
-8%
Operette

DREI WALZER

Sa, 04.04.2020
Stadttheater Baden

DREI WALZER

Operette in drei Teilen (zwölf Bildern) von Paul Knepler und Armin Robinson

KURZBESCHREIBUNG

Die Badener Erstaufführung der DREI WALZER von Oscar Straus, die mit höchster musikalischer Poesie den Glauben an die späte Erfüllung des Schicksals zelebriert, beschließt den Spielplan des Frühlings 2020.

Operette in drei Teilen (zwölf Bildern) von Paul Knepler und Armin Robinson
Gesangstexte von Robert Gilbert
Musik von Oscar Straus

Badener Erstaufführung

Aufführungsrecht: Musik und Bühnenvertrieb ZÜRICH AG, Zürich
Bühnenvertrieb für Österreich: JOSEF WEINBERGER WIEN, GMBH

HANDLUNG

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts.
Drei leidenschaftliche Liebesgeschichten in drei aufregenden Epochen

Drama, Leid, Liebe, Verlust, Leidenschaft und Eifersucht: Im Mittelpunkt steht jeweils eine Künstlerin - eine Tänzerin, eine Sängerin und eine Schauspielerin -, die zwischen der Liebe und ihrem Beruf wählen muss, die unter den Zwängen der jeweiligen Zeit leidet und somit auch nicht frei ihre Liebe leben kann. Durch den Glauben an die Liebe gibt es in der dritten Generation endlich ein Happy End.

„WIEN IST EIN LIEBESLIED“

BESETZUNG

  • Musikalische Leitung: Michael Zehetner
  • Inszenierung und Choreografie: Ruth Brauer Kvam
  • Bühnenbild: Christof Lerchenmüller
  • Kostüme: Friederike Friedrich
     
  • Fanny Pichler / Charlotte Pichler / Franzi Jensen-Pichler: Claudia Goebl
  • Rudolf Graf Schwarzenegg / Otto Graf Schwarzenegg /Ferdinand Graf Schwarzenegg: Ricardo Frenzel Baudisch 
  • Ballettmeisterin Beltramini / Gräfin Anna Katharina Schwarzenegg / Baronin Liebinger / Regisseurin: Caroline Frank 
  • Inspizient / Oberst Felix Schwarzenegg / Alexander Jensen / Journalist / Fritz von Bodenheim / Baron Liebinger / Sekretär: Floran Carove 
  • Johann Brunner / Feldmarschallleutnant Schwarzenegg: Beppo Binder 

    (Änderungen vorbehalten)

 

-8%
Stadttheater Baden
Theaterplatz 7 2500 Baden