© Reinhard Winkler
-10%
Klassik

ERLESENE STREICHQUARTETTE - SCHLOSS KIRCHSTETTEN

Do, 23.09.2021
Schloss Kirchstetten

DIE KÖNIGSDISZIPLIN

Es ist die hohe Kunst der klassischen Musik. Von der Wiener Klassik bis in die heutige Zeit ist das Streichquartett in der Besetzung aus zwei Violinen, Bratsche und Violoncello die bedeutendste Gattung der Kammermusik. Die solistische Besetzung und die Gleichberechtigung der Stimmen erfordert ein exzellentes spieltechnisches Niveau und hohe Musikalität.

Das Dejavu-Quartett wird von Mitgliedern des Brucknerorchester Linz gebildet, die in Wien und Salzburg, aber auch Armenien und Italien ihre musikalische Ausbildung erhalten haben.

„Kammermusik: gehört – erzählt“ – bei den moderierten Konzerten erfahren Sie Geschichten, witziges, neues und interessantes über die Komponisten, ihre Werke und über die Entstehungszeit.

Programm:

J. Haydn : Streichquartett in C Dur op. 20/2 „Sonnenquartett“
W.A. Mozart: Streichquartett in F-Dur KV 590
F. Schubert: Streichquartett Nr. 14 d-Moll, der Tod und das Mädchen.
J.S.Bach: Die Kunst der Fuge BWV 180, Contrapuncti 1-9 für Streichquartett
S. Prokofiev- Streichquartett 1 und 2

Ensemble: Dejavu-Quartett

-10%
Schloss Kirchstetten
Am Schloss 2 2135 Kirchstetten im Weinviertel