© Fotowunder
Lesung

HANS SIGL UND NICOLE BEUTLER LESEN

Sa, 22.02.2020
Theater Akzent

HANS SIGL UND NICOLE BEUTLER LESEN

Die kleine Komödie. Eine Liebesgeschichte in Briefen

Ach, sie sind mir so bekannt
von Arthur Schnitzler

Das Spiel mit dem eigenen Ich, das Verkleiden und So-tun-als-ob, um dem Alltagstrott zu entfliehen, durchzieht Literatur und Film wie ein roter Faden. Doch gerade heute, in einer Zeit, in der (fast) jeder sein kann, was er will, wirkt das Thema von Arthur Schnitzlers Kleine Komödie auf Anhieb besonders vertraut. In Briefen berichten Weltmann Alfred von Wilmers (Hans Sigl) und Josefine Weninger, die Kokotte der Wiener Jeunesse dorée (Nicole Beutler) von ihrem amourösen Abenteuer miteinander. Beide träumen von einer Wiederholung der großen Liebe aus unbeschwerten Jugendtagen, um einer gewissen Langeweile zu entfliehen und schlüpfen jeweils in eine andere Rolle…

Hans Sigl und Nicole Beutler, die schon in der TV-Serie „Der Bergdoktor“ erfolgreich zusammengearbeitet haben, verlegen an diesem Abend und mit dieser literarischen Kostbarkeit ihre gemeinsame Arbeit vom Filmset auf die Bühne.

Theater Akzent
Theresianumgasse 18 1040 Wien