print@home
Lesung

KLAUS ECKEL & BERNHARD MURG - ALLERDINGS - Theater im Park

Sa, 25.09.2021
Theater im Park

KLAUS ECKEL & BERNHARD MURG - ALLERDINGS

Auszüge aus Klaus Eckels neuem Buch

Haben Sie sich je überlegt, was Ihr Doppelbett von Ihnen hält?

Klaus Eckel auch nicht. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem er in einem Selfstorage umherwandert – und ihn ein Kugelgrill anspricht. Danach auch noch ein dementer Kühlschrank, ein zwielichtiger Rollkoffer und eine gekränkte Jogginghose. Um nur einige zu nennen.

Unzählige aussortierte Gegenstände, jahrelang stumme Diener unseres Alltags: Sie hatten viel Zeit, uns zu beobachten. An diesem Abend packen sie erstmals über uns Menschen aus – ganz ohne Tabus und mit überraschend viel Charakter. 

Klaus Eckel und sein Bühnenpartner Bernhard Murg erwecken die philosophierenden Gegenstände auf entlarvende Art und Weise zum Leben. Eckel liest seine beinahe autobiographischen Erinnerungen. Bernhard Murg interpretiert sämtliche Gegenstände. Ob Alexander Antonio Amos, das polyglotte Smartphone, Wilma, das resche Streichholz, oder Theresa, die lebensmüde Brausetablette …

Kurzweilige Dialoge.

Kluge Gedanken.

Und jede Menge Anregungen, über unser Leben nachzudenken.


Es lesen und interpretieren:

Klaus Eckel und Bernhard Murg


Im Anschluss an die Lesung signiert Klaus Eckel sein Buch, das auch vor Ort erworben werden kann.

 

print@home
Theater im Park
Prinz-Eugen-Straße/Ecke Plösslgasse 1030 Wien