© Vereinigte Bühnen Wien
-10%
Oper konzertant

LA CADUTA DI ADAMO


Theater an der Wien (im Museumquartier Halle E)

Aufgrund von Generalsanierung 
finden die Produktionen des Theater an der Wien
bis zur Saison 2024/25 in der Halle E
mitten im MuseumsQuartier statt.

ORATORIUM IN ZWEI TEILEN von Baldassare Galuppi
Konzertante Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Werkeinführung jeweils 30 Minuten vor Aufführungsbeginn

Libretto von Giovanni Granelli

Als Baldassare Galuppi im Jahr 1747 in Rom La caduta di Adamo schrieb, waren Opernaufführungen in der Stadt des Papstes streng verboten. Sein Oratorium über den Sündenfall von Adam und Eva und ihre Vertreibung aus dem Paradies verzichtet daher auf alle Bühneneffekte – aber die Musik gleicht dennoch einer echten Opera seria. Galuppi, der prominenteste venezianische Opernkomponist der Generation nach Antonio Vivaldi, erzählt vom Sündenfall ebenso mit hochvirtuosen Koloraturen wie mit den empfindsamen Melodien des damals modernen neapolitanischen Stils. Das Helsinki Baroque Orchestra mit seinem musikalischen Leiter Aapo Häkkinen gehört mit seinem emotionalen und energetischen Spiel längst zu den führenden Barockorchestern und hat sich besonders auf unveröffentlichte Schätze der Musikgeschichte spezialisiert.

Musikalische LeitungAapo Häkkinen
  
EvaIvana Lazar
AdamoAco Bišćević
Angelo di misericordiaLiliya Gaysina
Angelo di giustiziaSonja Runje


​​​​​​​Helsinki Baroque Orchestra


Juniorenermäßigung bis zum 16. Lebensjahr (nur gültig in Verbindung mit einem Erwachsenenticket)!

 

-10%
Theater an der Wien (im Museumquartier Halle E)
Museumsplatz 1 1070 Wien