-15%
Ballett

LA PIAF

Fr, 17.04.2020
Volksoper

Premiere
Ballett von Mauro Bigonzetti

Gleich zwölf Tänzerinnen verkörpern in Mauro Bigonzettis Hommage an Edith Piaf die Rolle der unvergesslichen Chansonnière, die sich als „Spatz von Paris“ in die Geschichte einschrieb.

Aufmerksam zeichnet der Choreograph Episoden aus dem Leben der Ausnahmepersönlichkeit nach, ohne dabei in Klischees zu verfallen oder lediglich biographische Details abzuarbeiten. Fasziniert von dem einzigartigen Charisma und der Energie der Piaf spürt Bigonzetti mit einer stark bildhaften und märchenhaft anmutenden Erzählweise ihrem „Parfum“ nach, was sich auch in seiner Musikauswahl widerspiegelt. Das Werk verzichtet auf technische Spielereien, die nur dem äußeren Effekt geschuldet sind, und zieht das Publikum allein durch seine konzentrierte Präsenz in seinen Bann. So gerät das Ballett zu einer mitreißenden Liebeserklärung an seine Protagonistin.

Besetzung:
Choreographie und Kostüme: Mauro Bigonzetti
Bühnenbild und Licht: Carlo Cerri
Choreographie: Mauro Bigonzetti

-15%
Volksoper
Währinger Str. 78 1090 Wien