© Theater im Park
print@home
Lesung

BIRGIT MINICHMAYR - AS AN UNPERFECT ACTOR ON THE STAGE - Theater im Park

Mo, 28.08.2023
Theater im Park

Birgit Minichmayr singt Shakespeare „As An Unperfect Actor”

As An Unperfect Actor On The Stage

Ausgewählte Shakespeare-Sonette, jazzig arrangiert

Die Schauspielerin Birgit Minichmayr, Burgtheaterstar und „Kinozauberin“ (Die ZEIT), hat im Frühjahr 2021 für eine Sensation am Schallplattenmarkt gesorgt: In wundervollen Arrangements des Jazz-Pianisten Bernd Lhotzky singt sie Vertonungen von 9 Shakespeare Sonetten. Das Ergebnis: „Ein Fest der Musik gewordenen Lyrik.“ (BR zur Jazz-CD des Monats Juni 2021). Es folgten mehrere Preise und ein Sturm der Begeisterung in so gut wie allen großen Medien.

Birgit Minichmayr singt mit atemberaubender Sogkraft und entführt mit ihrer herrlich rauen Stimme in die Welt der rätselhaft schönen Liebeslyrik William Shakespeares. Die Wandlungsfähigkeit ihrer Stimme und ihr Gefühl für den Puls der Musik sind hinreißend und lassen – wie es Bert Noglik für die Jury des Preises der Dt. Schallplattenkritik schrieb – „die Melancholie des Elisabethanischen Zeitalters als etwas ganz und gar Gegenwärtiges erleben.“ Nicht umsonst hat ihr Lehrer Klaus Maria Brandauer einmal gesagt: „Stimmband bei der Minichmayr möchte ich nicht sein.“ Rau, verführerisch, ja fast gefährlich kann sie klingen, alles gepaart mit einer Hingabe als Darstellerin, die einzigartig ist. Nicht von ungefähr werden in den Rezensionen Vergleiche mit der Stimme von Tom Waits gezogen ...

Birgit Minichmayr (Gesang)
Mulo Francel (diverse Klarinetten und Saxophone)
Bernd Lhotzky (Klavier)
Lukas Häfner (Gitarre)
Oliver Mewes (Schlagzeug)
Sven Faller (Kontrabass)

print@home
Theater im Park
Prinz-Eugen-Straße/Ecke Plösslgasse 1030 Wien