-20% Ermäßigung + print@home
Kabarett

MIXED SHOW - THE NEW GENERATION - THEATER FORUM SCHWECHAT


Theater Forum Schwechat

Mixed Show - The new Generation
2024 mit Flo Kaufmann, Romeo Kaltenbrunner, Aliosha Biz und Maria Muhar

1. FLO KAUFMANN – Lieber Lässig! 
>> Für alle werdenden Eltern, Menschen die Eltern haben oder selbst irgendwann geboren wurden!

„Letztens komm ich nach Hause – das Kind weint, der Hund bellt, die Frau nörgelt, die Schwiegereltern sind enttäuscht, die Eltern sowieso, das Haus ist nicht fertig - das Einzige was läuft ist der Kredit! 

Und dann bin ich draufgekommen, dass das ja Gott sei Dank alles nur ... mein Leben ist! Und bin schweißgebadet eingeschlafen!

Und hab geträumt vom Leben wie es eigentlich gedacht war:

Mit mir als edlem Helden, großzügig, mutig und von allen bewundert! Und im Traum dacht ich mir: Was solls!? Es ist nie zu spät aufzuwachen!

Also tut der Flo, was der Flo tun muss: Schnell mit sich ins Reine kommen und all seinen schmutzigen Gedanken.

Die Kindheit auf- und alle To-do-Listen abarbeiten.

Und vor allem, die Fragen klären, die uns alle beschäftigen:

Wer sind wir was wollen wir – und warum fragt uns nie jemand danach? 

Wenn alle was Besonderes sind, sind wir dann das Besonderste, wenn wir absoluter Durchschnitt sind?

Und: Wie kriegen wir das jetzt endlich hin mit dem Glücklichsein?

Ob er das alles schafft, wissen wir nicht. Aber wie er es angeht schon: Lieber Lässig!

Ein Abend voll bissigem Witz, tröstendem Humor und Liedern vom Feinsten!

2. ROMEO KALTENBRUNNER – Selbstliebe 
>> Wollen wir nicht alle einfach wo dazugehören?

Die Krise ist vorbei!

Also meine Beziehungskrise. Zum Glück. Endlich Single, Juhuu! Endlich allein. Nur das Alleinsein habe ich mir anders vorgestellt. Nämlich weniger allein. Meine Freund:innen sind auf einmal nicht mehr erreichbar, obwohl sie ständig online sind. Sogar die Stadt hat sich von heute auf morgen irgendwie weggesperrt. Wie soll man sich selbst lieben, wenn man nirgends hingehen kann?

Aber wer braucht das alles schon. Jede Krise ist eine Chance! Jetzt habe ich viel mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Für mich? – Für meine Karriere! Zum Beispiel erfolgreiche Start-ups gründen.

Denn nichts ist so sexy wie der Erfolg. Selbstliebe ist auch leichter, wenn man sich selbst geil findet. Erfolg ist geil, und erfolgreich sein, war nie so leicht wie heute – denn alles ist digital. Niemand muss mehr raus gehen!

Und für alle, die wie ich vom Land sind: Angeblich ist Gott auch digital. Die göttliche Liebe aus dem Netz. Man muss nur auf Play drücken.

Romeo Kaltenbrunner sucht in seinem Debüt-Programm nach Liebe und Anerkennung, doch läuft Gefahr, sich selbst auf der Suche zu verlieren. In SELBSTLIEBE erzählt der Newcomer von der großen Sehnsucht seiner Generation in alltäglichen und humorvollen Geschichten.

Romeo Kaltenbrunner ist Gewinner der Ennser Kleinkunstkartoffel 2022

3. ALIOSHA BIZ – Der Fiddler ohne Ruf 
 >> Ungekünstelt, multilingual und mit charmantem Schmäh

Vor mehr als 30 Jahren – Einen Tag nach seiner Ankunft am Südbahnhof – in der Fußgängerzone geigend von Hans Tschiritsch entdeckt, stürzte er sich zunächst energisch in den klassischen Musikbetrieb. Doch Wien offenbarte ihm schnell neue Wege und so begann ein kreatives Multitasking aus Weltmusik (Lakis & Achwach, Timna Brauer, Dobrek Bistro), Theater und Film.

Ein Reigen aus politisch inkorrektem, slawischem, jüdischem und sonstigem Humor beginnt. Sein langjähriger Russian Gentlemen Club-Kollege und Leopoldstädter Nachbar Alexander Shevchenko, steht dem „Pawlatschn-Paganini“ akkordeonistisch und auch sonst zur Seite. Life vest under your seat. Schön wär’s.

4. MARIA MUHAR – Storno 
 >> Dauernd is irgendwas!

Zwischen Timelines, Deadlines und Tiervideos bleibt gerade noch Zeit, dem AMS-Betreuer falsche Hoffnungen zu machen.

Maria Muhar ist gereizt.

Das Letzte, was sie jetzt gebrauchen kann, ist, auf den Nachwuchs ihrer Freundin aufzupassen und sich von einem obergscheiten Volksschüler die Welt erklären zu lassen. Im Laufe des Abends stauen sich substanzielle Fragen auf:

Wie geht Elternschaft in der Apokalypse?

Warum ist Red Bull ein linkes Getränk?

Hängen beim Urologen Kinderzeichnungen an der Wand?

Und wo bleibt eigentlich ihre Freundin?

Das Wichtigste ist, jetzt nicht einzuschlafen.

Denn wer heutzutage einschläft, nützt nur der ÖVP.

-20% Ermäßigung + print@home
Theater Forum Schwechat
Ehrenbrunngasse 24 2320 Schwechat