© Martina Siebenhandl
-10€
Abo

PLUGGED-IN - TONKÜNSTLER-ORCHESTER ABONNEMENT 2021/2022


Musikverein

TONKÜNSTLER-ORCHESTER ABONNEMENT PLUGGED-IN 2021/2022

Drei Konzerte im Großen Musikvereinssaal - Beginn 20 Uhr

1. Konzert              Donnerstag, 28. Oktober 2021
                                CUBAN VOICES
                                  Yutaka Sado, Dirigent
                                  Vocal Sampling, Ensemble

Bobby McFerrin, Carlos Santana und Paul Simon haben etwas gemeinsam: Sie schwärmen für Vocal Sampling! Seit einem Vierteljahrhundert wird die sechsköpfige A-cappella-Formation aus Kuba mit Superlativen gepriesen und vom Publikum umjubelt. Ob Bass oder Bläser, Keyboards oder Percussion – alle für Salsa charakteristischen Instrumente sind in dieser atemberaubend akrobatischen Mischung aus Musikalität und Vokalkunst zu hören. Für die Extraklasse dieses Plugged-In-Abends zwischen Bolero und Rumba garantiert freilich auch Tonkünstlerchef Yutaka Sado am Pult, der die temperamentvollen Orchesterarrangements erarbeitet: das Beste beider Welten.

2. Konzert              Mittwoch, 16. März 2022
                               ANGÉLIQUE KIDJO
                                Gast Waltzing, Dirigent
                                Angelique Kidjo, Vocals
                                David Laborier, Gitarre

Für ihre Weltmusik-Alben hat sie mehrere Grammys gewonnen: Wer Angélique Kidjos Stimme hört, begibt sich auf eine sinnliche Reise in ferne Länder. Abenteuerliche Rhythmen aus Kidjos westafrikanischer Heimat Benin begegnen einer eigenen «Summertime»-Interpretation und sphärischen Klängen von Philip Glass, kombiniert mit einer außerordentlichen Tanzperformance. Nun trifft die afrikanisch-französische Ausnahmekünstlerin und UNICEF-Botschafterin, deren liebstes Instrument das Banjo ist, auf das Tonkünstler-Orchester und verpackt ihr musikalisches Spektrum vom Jazz bis zu lateinamerikanischen Beats in große, bewegende Sounds. Ein kosmopolitischer Plugged-In-Abend unter der Leitung von Gast Waltzing!

3. Konzert              Donnerstag, 12. Mai 2022
                               GANSCH SCHÖN GROSS
                                 Emmanuel Tjeknavorian, Dirigent
                                 Thomas Gansch, Flügelhorn

Im klassischen Konzertbetrieb kommt der Solist zuallerletzt zum Probenprozess hinzu – und dann bleibt seine Mitwirkung zumeist auf höchstens eine halbe Stunde vor der Pause beschränkt. Was passiert aber, wenn der Solovirtuose gemeinsam mit dem Orchester ein ganzes Programm gestaltet? Das wird Thomas Gansch als Instrumentalist, Komponist, Sänger und Conférencier mit den Tonkünstlern und Emmanuel Tjeknavorian am Dirigentenpult ausprobieren! Klassik und Jazz, Funk und Volksmusik, Rock und Pop fließen ineinander, ältere und neue Kompositionen verbinden sich zu einem großen Abend voller Abenteuer – in symphonischen Dimensionen, versteht sich.

Plugged-In

Für die einen ist es Weltmusik, für die anderen Crossover: In den Plugged-In-Konzerten der Tonkünstler kennt die Kreativität keine Grenzen. Musik zum Staunen, Träumen und Swingen – all dies ist möglich, wenn Jazz, Rock und Pop, Folk aus allen Teilen der Welt, die jahrhundertealten Traditionen der Orchestermusik und Beiträge zeitgenössischer Komponisten zueinander finden. Eine solch breite stilistische Palette voller Überraschungen und Entdeckungen hält auch die Plugged-In-Reihe der Saison 21–22 wieder bereit. Mit der sechsköpfigen A-cappella-Formation Vocal Sampling aus Kuba bringen die Tonkünstler orchestral belebte Vokalakrobatik vom Feinsten auf die Bühne, mit der afrikanischen Singer-Songwriterin Angélique Kidjo Jazzarrangements der Sonderklasse und mit dem musikalischen Universalisten Thomas Gansch einen Genremix in symphonischen Dimensionen.

 

10,00 Euro Ermäßigung!
  
Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten.

-10€
Musikverein
Musikvereinsplatz 1 1010 Wien