-10%
Kabarett

RUDI DOLEZAL - MY FRIEND FREDDIE - CASANOVA

Mo, 01.05.2023
CasaNova

Exklusiv für ÖGB-Mitglieder:
Gutschein für ein Glas Sekt!

Erstmals in der Karriere von Star-Regisseur Rudi Dolezal ist er nicht MIT einem Künstler/Band auf Tour, sondern IST selber auf der Bühne und geht auf Tournee! 

Das langerwartete Buch von Dolezal ist endlich fertig – 5 Jahre hat der Starfilmer, der für Mercury&Queen nicht weniger als 32 (!) Musik-videos drehte und dafür mit vielenPreisen (u.a. GRAMMY und MTV-Award) ausgezeichnet wurde, dafür gebraucht.

„Das habe ich von meinem Mentor und Freund Freddie Mercury gelernt“, so Dolezal: „Never try to be only second best, hat Mercury zu seinem „Leibfilmer“ wie Mercury Rudi liebevoll nannte, immer gesagt – „daher wurde es nicht EIN Freddie Mercury Buch, sondern DAS Freddie Mercury Buch“ (so Dolezal) –   Und das braucht eben Zeit – 5 Jahre um genau zu sein.

„Ich wollte das Buch über meinen Freund erst dann veröffentlichen, wenn ich wirklich mit jedem Detail zufrieden bin“, so der Autor weiter.

300 Seiten, viele unveröffentlichte Fotos aus Rudis unendlich scheinendem Archiv, Ausschnitte der „heiligen“ verschollen geglaubten Konzept-Storyboards seiner Queen-Videos und „viele Stories, die ich noch nie erzählt habe!“ … und die auch die Queen-Stars Brian May und Roger Taylor (derzeit auf Welttournee) nicht kennen, weil sie nicht dabei waren.

Hintergrundgeschichten über seine berühmten Videodrehs mit Queen (so z.b.: War Elton John im Gorillakostüm beim Video „I´m Going Slightly Mad“ ? – wie Fans aus aller Welt seit Jahren in Internetforen rätseln – private Geschichten wie —> warum sich Freddie seine abstehenden Zähne nie von einem Zahnarzt richten hat lassen – bis zu intimen Kapiteln —> wie Freddies Liebe zu Frauen – all das und noch viel mehr.

So z.B. „Freddies letzte Worte“ – denn Rudi führte nicht nur das berühmte gefilmte „Prostitute-Interview“ (Freddie: „I am just a musical prostitutedear Rudi!“), das selbst im Kinofilm „Bohemian Rhapsody“ Eingang fand – sondern Rudi führte auch das letzte Interview, das Freddie je gab…

Dolezal: „Das war traurig, denn Fred war schon von AIDS gezeichnet- aber er wollte, dass ich dieses letzte Interview führe…“

 Rudi erklärt:

“Beim Lesen des Buches kann man weinen, staunen und lachen – vor allem aber den Menschen Mercury besser kennenlernen – das war meine Hauptintention. Freddie würde nicht wollen, dass wir traurig sind – sondern das Leben genießen!”

Der „Rockprofessor“ weiter:

“Das Buch ist keine Biographie sondern wirklich „nur“ meine Geschichte, ausschließlich Erlebnisse, die ich selbst mit „Fred“ (wie ihn der innercircle nannte), hatte – bei allem was ich in meinem Buch erzähle, war ich dabei. First hand und exklusiv sozusagen.”

Und zum Titel sagt Peter Freestone, der langjährige persönliche Assistent von Mercury, in dessen Armen Freddie starb: „Rudi war wirklich ein Freund von Freddie – ich kann es bezeugen, ich war dabei.“  

Am 16.Sept fand in Wien die WELTPREMIERE der Lesung des Autors im Kreise von vielen Freunden statt. Neben der Lesung einiger Kapitel aus dem Buch war unveröffentlichtes, noch nie im TV gesendetes, Filmmaterial von und über Freddie Mercury zu sehen und es durften Fragen des Publikums über Queen & Freddie Mercury gestellt werden, die auch alle beantwortet wurden.

2023 geht Dolezal auf eine Lese-Tour („Dolezal On Tour – „My Friend Freddie“ LIVE) durch Österreich, Deutschland und die Schweiz).

-10%
CasaNova
Dorotheergasse 6-8 1010 Wien