ermäßigte Preise + print@home
Festival

SEEED - CITY OF SOUND FESTIVAL

Sa, 03.09.2022
Krieau

Am 3. September 2022 findet auf dem Open-Air-Gelände der Wiener Krieau das erste CITY OF SOUND FESTIVAL statt, das 2022 ganz im Zeichen des deutschen Hip-Hop und Dancehall Genres stehen wird.

Als Headliner werden die 10 Berliner Musiker SEEED das Open-Air Gelände der Wiener Krieau in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln, wenn Sie mit ihrem ganz eigenen Sound und ihrer unglaublich intensiven Live-Show loslegen. Die mittlerweile schon zur Legende gewordene Truppe beeindrucken mehr als je zuvor mit Euphorie und Stimmungsexplosionen ihre zahllosen Fans.

FRITZ KALKBRENNER wurde 1981 in Ost-Berlin geboren und entdeckte in den Fußstapfen seines Bruders Paul die Berliner Techno Szene. 2003 trat er für seinen Jugendfreund Sascha Funke hinter das Gesangs-mikrophon, um zu dessen House Track „Forms & Shapes“ Gesang beizusteuern. Mit der Veröffentlichung auf Vinyl 12inch (inkl. eines großartigen Paul Kalkbrenner Remixes) war die Künstlerkarriere von Fritz Kalkbrenner auf den Weg gebracht. Nach einigen 12inchs kam dort Ende 2010 „Here Today Gone Tomorrow“ auf den Markt und zeigte auf Albumlänge einen ansprechenden Entwurf an elektronischer Clubmusik im Soul Kontext. Im Zuge dieses Albums begann Fritz auch live aufzutreten und spielte in Deutschland und europäischen Ausland. Ende 2018 startete er sein eigenes Label „Nasua Music“ und begann mit einem neuen Kreativteam umgehend mit der Produktion neuer frischer Musik. Sein sechstes Studio Albumerschien im März 2020.

Der 25-jährige Songwriter & Rapper KELVYN COLT ist überall zuhause. Seine Musik liefert den Soundtrack für alle, die sich nicht so ganz zugehörig fühlen, die zwischen den Stühlen sitzen und sich nicht gerne in Schubladen stecken lassen. Weit weg von Deutsch Rap widmet er sich lieber dem amerikanischem Rap Sound. Seine Mischung aus Hip Hop, Trap und R'n'B wendet sich seinen Vorbildern Tupac Shukur und Eminem zu. Sein Debütalbum "LH 914", benannt nach seinem ersten Flugticket nach London, veröffentlicht Colt im November 2017 im Alter von 23 Jahren. Kelvyn Colt, aufgewachsen in Wiesbaden und im Internet, ist ein neuer Typ deutscher Rapper: Auf Englisch besingt er seine Einsamkeit, Depressionen und andere Gefühlsprobleme für junge Fans auf der ganzen Welt. Mit seinen tiefen und kraftvollen stimmlichen Fähigkeiten, hat er bereits die Unterstützung vieler Schwergewichte der Musikindustrie gewonnen.

Auch mit dabei am City of Sound Festival in der Krieau Wien wird die Rapperin und Sängerin NURA sein! Die Rapperin und Sängerin gab Ende 2017 mit der Single „Auf der Kippe“ mit AchtVier ihr Solo-Debüt und ist spätestens seit ihrem Song „Chaya“ mit Trettmann jedem ein Begriff. Mit neuem Sound überzeugt sie ihre Fans - weg vom derben Rap mit provokanten Texten, hin zu Trap und RnB. Und der Erfolg gibt ihr Recht: 2018 wurde sie als ‚Beste Künstlerin’ mit der 1Live Krone ausgezeichnet.

FRITTENBUDE - die drei Twens zitieren, rezitieren und basteln kompromisslos Versätze von Techno, Rave und Rap zu einer bunten musikalischen Mixtur zusammen, in der es in erster Linie um gereimten Party-Hedonismus und ein bisschen Teenage Riot geht. Mit dem Hamburger Label Audiolith haben sie nicht zuletzt eine glaubwürdige und gut vernetzte Rave Streitmacht im Rücken, deren vorauseilender Ruhm für volle Jugendzentren landauf, landab sorgt. Mit dem Pandabären als Party-Maskottchen und digitaler Bastelvorlage mutieren die Konzerte gerne zu wilden Maskenbällen für die Internetgeneration.

FETTES  BROT werden beim Ersatztermin am 3. September 2022 leider nicht dabei sein. Die drei Jungs aus Hamburg müssen leider alle Veranstaltungen 2022 absagen.

ermäßigte Preise + print@home
Krieau
1020 Wien