© Musikverein
-10€
Abos

PLUGGED-IN - TONKÜNSTLER-ORCHESTER ABONNEMENT 2019/2020


Musikverein

TONKÜNSTLER-ORCHESTER ABONNEMENT PLUGGED-IN 2019/2020

3 Konzerte im Großen Saal des Wiener Musikvereins

 

Donnerstag, 21.November 2019 - 20.00 Uhr
TIME FOR THREE
Keith Lockhart, Dirigent
Nicolas Kendall, Violine
Charles Yang, Violine
Ranaan Meyer, Kontrabass

Die ganze Vielfalt der Musik steht im Zentrum des Streicher-Trios "Time for Three": 
Klassik, Bluegrass, Rock, Hip-Hop oder Jazz? Alles ist möglich! 
Die Combo gründete sich am Curtis Institute of Music in Philadelphia, hat längst Weltkarriere gemacht und nennt sich selbst gern eine "Garagen-Band mit klassischen Wurzeln". 
Typisch für "Time for Three" sind ihre Spiellust und ihre Experimentierfreudigkeit, die sie gern mit großen Orchestern teilen - dieses Mal mit den Tonkünstlern und Keith Lockhart, der unter anderem das Boston Pop Orchestra leitet. 


--------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 28. Feber 2020 - 20.00 Uhr
PETER ERSKINE ON DRUMS
Yutaka Sado, Dirigent
Peter Erskine, Schlagzeug 

Die direkte Wirkung von Rhythmen auf den menschlichen Körper? 
Sie ist garantiert, wenn Peter Erskine, einer der weltweit führenden Perkussionisten und Mitglied der legendären Jazz-Fusion-Band "Weather Report", 
zu spielen beginnt. Ob in einem neuen Stück des amerikanischen Jazz-Komponisten Vince Mendoza oder in einem seiner eigenen Werke:  Stets bestimmt der Rhythmus den Ton. Der Komponist Mark-Anthony Turnage sagte einmal: "An der Musik interessiert mich am meisten ihr physischer Aspekt."
Und der steht auch im Zentrum seiner Komposition "Erskine", die nichts anderes will, als ihr Publikum im Wortsinn zu berühren.
 
-------------------------------------------------------------------------------- 
 

Freitag, 27. März 2020 - 20.00 Uhr
ANGÉLIQUE KIDJO
Wayne Marshall, Dirigent
Angélique Kidjo, Vocals

  
Für ihre Weltmusik-Alben hat sie mehrere Grammys gewonnen: Wer Angélique Kidjos Stimme hört, begibt sich auf eine sinnliche Reise in ferne Länder. 
Abenteuerliche Rhythmen aus Kidjos westafrikanischer Heimat Benin begegnen einer eigenen "Summertime"-Interpretation und sphärischen Klängen von Philip Glass, kombiniert mit einer außerordentlichen Tanzperformance. 
Nun trifft die afrikanisch-französische Ausnahmekünstlerin auf das Tonkünstler-Orchester und verpackt ihr musikalisches Spektrum vom Jazz bis zu lateinamerikanischen Beats in große, bewegende Sounds. 
Ein kosmopolitischer Plugged-In-Abend unter der Leitung von Wayne Marshall!
 
 

 

10,00 Euro Ermäßigung!
  
Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten.

-10€
Musikverein
Musikvereinsplatz 1 1010 Wien