-12,5%
Abo

ZYKLUS WSF - FESTKONZERTE D. WR. SYMPHONIKER


Konzerthaus Wien

Zyklus WSF - Festkonzerte der Wiener Symphoniker

5 Konzerte im Großen Saal
Beginn 19.30 Uhr

Veranstaltungen in diesem Zyklus: 

Do., 29. September 2022 - Wiener Symphoniker / Wiener Singakademie / Karg / Goerne / N.N.
                                               Brahms: Ein deutsches Requiem
Di., 10. Jänner 2023 - Wiener Symphoniker / N.N.
                                       Brahms: Symphonien Nr. 1 & 2
Fr., 24. Februar 2023 - Wiener Symphoniker / N.N.
                                         Brahms: Symphonien Nr. 3 & 4
Sa., 08. April 2023 - Wiener Symphoniker / Mühlemann / Popelka
                                   »Frühling in Wien«
Do., 04. Mai 2023 - Wiener Symphoniker / Shaham / Lyniv

Als Fest für alle Fans des großen Hamburger Wahlwieners Johannes Brahms sind die Festkonzerte der Wiener Symphoniker angelegt: Im Zentrum steht eine chronologische Aufführung der vier Symphonien in zwei Konzerten im Jänner und Februar. Eröffnet wird der Zyklus indes mit Brahms’ nach Umfang und Bedeutung größtem Vokalwerk, dem »Deutschen Requiem«, mit dem dem Mittdreißiger 1868 der endgültige Durchbruch gelang. Und zum Abschluss spielen die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Oksana Lyniv gar noch eine fünfte »Symphonie« von Brahms, nämlich Arnold Schönbergs Orchesterbearbeitung seines ersten Klavierquartetts. Hinzu kommt die traditionelle Gala »Frühling in Wien« mit unserer Porträtkünstlerin Regula Mühlemann und den »Frühlingsstimmen« von Brahms’ Freund Johann Strauß.

-12,5%
Konzerthaus Wien
Lothringerstraße 20 1030 Wien