Fre
23
Nov
Freitag, 23. November 2018 - Samstag, 22. Dezember 2018

KLINGENDER ADVENT

- Werke von Bach, Händel, Vivaldi und vielen mehr!
© kunstkultur

KLINGENDER ADVENT
in der Kapuzinerkirche

In der beheizten Kirche, die seit der letztjährigen Renovierung wieder in neuem Glanze erstrahlt, spannen diese Adventkonzerte einen feierlichen Bogen von festlicher Trompetenmusik, über ausgewählte Texte bis hin zu schwungvollen Weihnachtsliedern! Die hervorragenden Streicher des Wiener Kaiserquartetts werden mit Trompete, Sologesang und Text kombiniert - eine wunderbare Art und Weise, sich sowohl besinnlich als auch freudig schwungvoll auf das nahende Weihnachtsfest vorzubereiten.

Das Kapuzinerkloster wurde 1617 von Kaiserin Anna gestiftet, wobei auch eine Gruft als Grablege für sie und ihrem Mann in Auftrag gegeben wurde.

Das Wiener Kapuzinerkloster ist eng mit der österreichischen und europäischen Geschichte verbunden. Die Kapuziner waren die Beichtväter des kaiserlichen Herrscherhauses und sind nach wie vor die "Hüter" der Kapuzinergruft, in der zahlreiche Kaiserinnen und Kaiser beigesetzt wurden. Die weltberühmte Begräbnisstätte der Habsburger wird jährlich von ca. 200.000 Interessierten besucht.

In der Kirche, die ab dem Jahr 1622 erbaut wurde, befindet sich das Grab des Seligen Markus von Aviano. Der Kapuziner-Pater war im 17. Jahrhundert maßgeblich an der Befreiung Wiens während der Türkenbelagerung beteiligt.

Programmauszug:
J. S. Bach, Gavotte
Oh Tannenbaum
G. F. Händel, "Pifa" aus Messias Andachtsjodler
A. Vivaldi, Winter, 2. Satz
Es ist ein Ros' entsprungen
J. Haydn, Trompetenkonzert
Maria durch ein Dornwald ging
F. Schubert, Ave Maria

Medley mit den schönsten internationalen Weihnachtsliedern

Änderungen vorbehalten!

Die Kirche ist beheizt!

Jeden Freitag und Samstag um 18.30 Uhr
(ausgenommen 15. Dezember - 14.30 Uhr!)

Für Gewerkschaftsmitglieder gibt es eine Ermäßigung von 4 Euro.

Kategorie

Konzert

Veranstaltungsort

Kapuzinerkirche, 1010 Wien, Tegethoffstr. 2

Termine

 

« Zurück | Alle Veranstaltungen »