- 10% Ermäßigung + print@home
Theater

BLUTSTÜCK - Wiener Festwochen


Volkstheater

BLUTSTÜCK 

„Minutenlanger Applaus, Standing Ovations, ein mehrheitlich begeistertes Publikum. Blutstück ist kein 0815 Theater. Es ist ungehemmt, entlarvend und unkonventionell." – SRF Tagesschau

Wir sind eine Melange. Wir sind Oma-Mutter-Kind-Mischwesen. Mit Blutbuch, 2022 mit dem Schweizer und dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, unternimmt Kim de l’Horizon eine Bestandsaufnahme von Ängsten und Zuschreibungen, die über Zellen und Erzählungen in unser Körpergedächtnis eingesickert und zu unhinterfragbaren Normen geronnen sind. Was – aus Scham oder Scheinheiligkeit – nie gesagt wurde, muss ausgesprochen werden, um die Schweigekultur zu brechen. In einer bunten, aufblasbaren Landschaft aus Flüssen, Bäumen, Wurzeln und Steinen widmet sich die deutsche Regisseurin Leonie Böhm, die zum ersten Mal in Wien zu Gast ist, diesem aktuellen Roman. Aus einem gemeinsamen künstlerischen Prozess und mit Kim de l’Horizon selbst und vier weiteren Spieler:innen auf der Bühne entsteht aus dem Blutbuch das Blutstück. Liegt nicht genau in unserem Verbunden-Sein die Möglichkeit, Bewegung ins Erstarrte zu bringen?

Künstlerisches Team

Regie Leonie Böhm Mit Vincent Basse, Gro Swantje Kohlhof, Kim de l'Horizon, Sasha Melroch, Lukas Vögler Bühne Zahava Rodrigo Kostüm Mascha Mihoa Bischoff Licht Gerhard Patzelt Dramaturgie Helena Eckert Audience Development Tali Furrer, Silvan Gisler Touring, International Relations Sonja Hildebrandt Künstlerische Vermittlung (Theater & Schule) Zora Maag Produktionsassistenz Sarah-Maria Hemmerling Bühnenbildassistenz Jana Furrer Kostümassistenz Noëmie Cassagnau Inspizienz Michael Durrer Soufflage János Stefan Buchwardt

Produktion

Produktion Schauspielhaus Zürich Koproduktion Wiener Festwochen | Freie Republik Wien Mit Unterstützung von Think Tank für Transformation, Diversität und Inklusion

Premiere Februar 2024, Schauspielhaus Zürich (Pfauen)

ALTERSEMPFEHLUNG

Empfohlen ab 16 Jahren.

PUBLIKUMSGESPRÄCH

19. Mai, im Anschluss an die Vorstellung

- 10% Ermäßigung + print@home
Volkstheater
Arthur-Schnitzler-Platz 1 1070 Wien