print@home
Ballett

DER NUSSKNACKER - INTERNATIONAL FESTIVAL BALLET

Sa, 17.12.2022
Wiener Stadthalle

DER NUSSKNACKER - INTERNATIONAL FESTIVAL BALLET & ORCHESTER

Die unsterblichen Ballett-Klassiker von Peter I. Tschaikowsky sind weltbekannt und bezaubern immer wieder aufs Neue Menschen aller Altersstufen. Das Ballettmärchen „Der Nussknacker“ liefert perfekten Winter- und Weihnachtszauber für die ganze Familie. In der einmaligen Darbietung des „International Festival Ballet“ sind die populären Ballette in hinreißender Schönheit und Perfektion zu erleben.

Wenn ab Sommer die neuen Programme in den Vorverkauf gehen., wird das St. Petersburg Festival Ballet einen neuen Namen tragen und sich fortan „International Festival Ballet“ nennen.

Schockiert und betroffen vom unmenschlichen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ändert das renommierte Ballettensemble seinen Namen in „International Festival Ballet“.

Mit dieser Änderung drücken die Künstler ihre glasklare Haltung aus.  Das Festival Ballet ist ein über alle Nationengrenzen hinweg denkendes internationales Ballett, dass für die weltumspannende Verständigung und das Miteinander in der Poesie von Kunst, Musik und Tanz steht.  Ihre Haltung gegen die russische Aggression haben die Künstler seit Kriegsbeginn durch vielfache Protestaktionen vor den jeweiligen Auftritten zum Ausdruck gebracht. Deshalb werden sie nun auch aus Russland bedroht. Umso selbstverständlicher versteht sich das Ensemble, in dem im Übrigen eine große Anzahl ukrainischer KünstlerInnen tanzen, als Ballett des Friedens und des Zusammenhalts aller Menschen.

Künstlerisch steht das Ensemble für die „russische Schule“ des klassischen Balletts in Reinkultur. Strenge Eleganz gepaart mit Einflüssen der Moderne und des 21. Jahrhunderts, das heißt: Tanzleistung der Extraklasse – dies alles in Verbindung mit opulenten Kostümen und prächtigen Bühnenbildern.

print@home
Wiener Stadthalle
Roland-Rainer-Platz 1 1150 Wien