-10%
Festival

LIEDERABEND - HERBSTGOLD FESTIVAL 2024

Fr, 13.09.2024
Schloss Esterhazy - Haydnsaal

Spezielle Ermäßigungen für Kinder, Schüler, Studenten und Lehrlinge 6-26 Jahre und Senioren ab 65 Jahre

Liederabend

Herbstgold Festival 2024

Martha Argerich, Klavier
Iddo Bar-Shai, Klavier
Annie Dutoit-Argerich, Sprecherin
Marieke Blankestijn, Leitung
Chamber Orchestra of Europe

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 82 C-Dur Hob. I:82 „Der Bär”
Camille Saint-Saëns: Karneval der Tiere
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 100 G-Dur Hob. I:100


Die Verführung zum Schönen und Guten im Leben wie auch in der Kunst: Sie kann gewiss nicht früh genug beginnen und sollte auch niemals aufhören. Insofern zielt Camille Saint-Saëns’ unsterblicher „Karneval der Tiere“ genau ins programmatische Herz von Herbstgold 2024 und dessen Motto „Verführung“: Als Faschingsschwank entstanden, übrigens in Österreich!, und mit tiefsinnigem Humor für Insider gespickt, entzückt das Werk mit seinen ebenso vorhandenen, direkt verständlichen Lautmalereien längst Groß und Klein gleichermaßen. Wenn dann auch noch Klavierlegende Martha Argerich und Iddo Bar-Shai als Eichhörnchen über die Tasten jagen und die Schauspielerin Annie Dutoit-Argerich die Geschichte erzählt, lauschen alle gebannt. Wortlos fesselt dagegen das Chamber Orchestra of Europe mit zwei der berühmtesten Sinfonien aus der Feder des Genius loci Joseph Haydn: In der Sinfonie Nr. 82 aus der Gruppe der Pariser Sinfonien steppt im Finale der sprichwörtliche Bär. Und die Nummer 100 aus dem großen Londoner Dutzend ist wegen atemberaubender Knalleffekte als „Militärsinfonie“ berühmt geworden.

-10%
Schloss Esterhazy - Haydnsaal
Esterhazyplatz 1 7000 Eisenstadt